hmhensel.com

Hans Michael Hensel

Hafiz Manzooruddin Ahmad

Hafiz Manzooruddin Ahmad war der unangefochtene Indienerklärer und einer der wichtigsten Asienerklärer der Nazionalsozialisten. Sein erfolgreichstes Buch, „Indien ohne Wunder“, wurde in mehrere Sprachen übersetzt, dies ist die schwedische Ausgabe: „Indisk Vardag“ = Indischer Alltag.

Der Asienerklärer.

Einer der merkwürdigsten Autoren, von dem ich je etwas über Asien las, ist Hafiz Manzooruddin Ahmad. In den 1930er und 1940er Jahren schrieb er im nationalsozialistischen Deutschland erfolgreiche Bücher, darunter ein Standardwerk über Indien, das zwei Ausgaben mit zahlreichen Auflagen erlebte und in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Sein Thailand. Land der Freien über das kurz zuvor umbenannte Siam, ist heute ein Weiter

Terror in Israel und Deutschland

Ori Ansbacher † 19, vergewaltigt und aus Haß auf lebensunwerte Kuffar mit dem Messer abgeschlachtet von einem Mohammedaner (Social-Media Screenshot, Bildquelle: World Israel News).

Ori Ansbacher † 19

Israel ist ein Land, das von klugen Politikern geführt wird, für die das Wohlergehen der Bürger an erster Stelle steht. Das wird besonders deutlich, wenn man die dortigen Reaktionen auf Terrorismus in den direkten Vergleich dazu setzt, was im Lande der garstigen Raute in nahezu gleichartigen Fällen abgeht.

Auf dem Bild links ist die 19jährige Weiter

Die „InfoWars“ der linken Eliten

Info Wars: Alex Jones

Info Wars: Alex Jones

Alex Jones ist ein US-Journalist, Radiomoderator, Unternehmer, und, wie der linke Denunziantenstadl der deutschsprachigen Wikipedia verkündet, Verschwörungstheoretiker. Er betreibt unter anderem die offenbar erfolgreiche Website Info Wars. Inwiefern das mit dem Verschwörungstheoretiker stimmt, weiß ich nicht. Nach seinen wenigen Sendungen, auf die ich in den Weiter

Neusprech beim Staatsfunk

Die Zerstörung Trojas.

Die Zerstörung Trojas.

Ich habe es sowas von satt, dieses typische, wahrscheinlich vorauseilend „hilfreich“ gemeinte Staatsfunk-Geplappere wie vorhin in der elenden FakeNews-Schleuder Deutschlandfunk (DLF).

Es ging um die in Horst Seehofers (CSU) Sommerinterview erwähnten Ankerzentren. Aus linksgrüner Sicht sind die bäh! Klar. Man darf Weiter

Claudio Michele Mancini gesperrt

Claudio Michele Mancini. Bild © Claudio Michele Mancini (FB 2017).

Claudio Michele Mancini

Facebook ist ein hysterischer Kindergarten, in dem sich nur Grenzdebile, Islamisten, gemeingefährliche Linkspopulisten und Katzenvideo-Blogger noch unbehelligt tummeln. Jetzt wurde auch das Konto des bekannten Mafia- Experten, Schriftstellers und politischen Kommentators Claudio Michele Mancini von linksgrünversifften, hirngewa… äh, Verzeihung! … Weiter

Wer war Ernst v. Hesse-Wartegg?

Ernst von Hesse-Wartegg. Abbildung aus dem besprochenem Band.

Ernst von Hesse-Wartegg.

An diesem Buch ist nahezu alles neu, erstaunlich und spannend. Zuerst schon die Tatsache, daß es 99 Jahre dauerte, bis nach dem Tod des zwar weltberühmten, aber auch rätselhaften Reiseschriftstellers und Diplomaten Ernst von Hesse Wartegg (*1851?, † 1918 ) erst jetzt der erste, und gelungene Versuch vorliegt, Weiter

Kölner Klatschmaus nach Lübeck

Die Raute des Grauens: Angela Merkel (Ausschnitt), fotografiert von Armin Linnartz (Ausschnitt, Wikmedia Commons).

Sekundenkleber ist bäh!

Wie lenkt man eine Betschwestern- und Pfaffen­töchter­demokratie mit Hilfe von engagierten Wahrheits- und Agendamedien? Wie genau funktioniert ein Kindermädchen- oder Stiefmutti-Staat in der Praxis? Wie kommt es, daß in Geschwätzshows und ähnlichen TV-Trash-Formaten mit Politikern stets jede Menge Leute sitzen, die auch noch die dreistesten, dümmsten und einfältigsten Äußerungen von Weiter

Heinrich von Kleist entsorgt?

Heinrich von Kleists Büste aus dem Jahre 1816 im Amtszimmer des Bundespräsidenten, fotografiert im Oktober 2013. Bildquelle: Günther Emig

Kleist-Experte mit Kleist

Hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der eben erst Schlagzeilen machte, als er in wohl inzwischen üblicher neudeutscher Art auf einen Schlag fast zwei Dutzend Günstlinge und Protegés in die hochbezahlte Personalriege des Bundes­präsidialamts einführte, eine wertvolle Büste des Dichters Heinrich von Kleist aus dem Jahre 1816 in Schloß Bellevue entsorgt? Eine Pressemitteilung Weiter

Ruhe durch Totschweigen?

United Airlines Flug Nr. 175 schlägt am 11. September 2001 im Südturm des World Trade Center in New York ein. Bild: Wikipedia Creative Commons MattWade

Bringt uns Schweigen Ruhe?

Folgendes können Sie seit 1. September auf der Website der Deutschen Welle lesen: „Eine neue Studie zeigt: je mehr Terror-Berichterstattung, desto mehr Terroranschläge.“ – Donnerwetter! – Na gut, es handelt sich hier nicht um staatstragende „Wissenschaft“, aber immerhin um eine „Studie“, dankbar verbreitet, wie mir scheint, von ziemlich kritiklosen „Journalisten“ der Weiter

Christof Jung: Reisen nach innen

Der kamerascheue Christof Jung auf einem seltenen Bild in den 1970er Jahren mit dem Flamencosänger Manuel Agujetas unter spanischer Sonne in Jerez.

Mit Manuel Agujetas

Ein paar Jahrzehnte früher geboren, und er wäre wohl kaum der Mainzer Buchhändler geworden, den ich vor etwa zwanzig Jahren kennengelernt habe. Jedenfals nicht so schnell. Ich bin mir sicher, er wäre vor allem ein Abenteurer gewesen, wie Hesse-Wartegg, Gustav Nachtigal, Jack London oder Wolf Justin Hartmann, und er hätte wie sie spannende Einsichten über seine Reisen geschrieben. Weiter