hmhensel.com

Hans Michael Hensel

Die Gedanken sind frei?

Sind die Gedanken noch frei?

Sind die Gedanken noch frei?

Gedanken mögen noch frei sein, aber Smileys auf Facebook und Twitter sind es nicht mehr. Zu Weihnachten 2020, im 15. Jahr der garstigen Raute, sorgen tüchtige, eifrige oder eifernde deutsche Generalstaatsanwälte im Kalifa… äh, entschuldigen Sie bitte, ich meine: im Bezirk Hessen-Süd – keineswegs theoretisch, sondern mit Nachdruck Weiter

Judenhass und Verlogenheit

Mahmoud Abbas mit unserer Fremdenführerin.

Judenhass, garstige Raute

Mohammedanische „Flüchtlinge“ und andere Merkelgäste spazieren im buntesten Woelkikuckucksheim, in dem wir je gut und gerne gefälligst ohne zu meckern zu leben haben, locker und fast zu jeder Zeit ohne Papiere über die Grenze. Sie sollen ja im Ruheraum unserer Sozialssysteme heimisch werden, wie es eine beliebte Bienen-, Schmetterlings- und Vögelpolitikerin (bitte nichts mißverstehen, sondern auf den Link klicken!) mit vorbildlicher Haltung fordert. Dazu Weiter

Terror in Israel und Deutschland

Ori Ansbacher † 19, vergewaltigt und aus Haß auf lebensunwerte Kuffar mit dem Messer abgeschlachtet von einem Mohammedaner (Social-Media Screenshot, Bildquelle: World Israel News).

Ori Ansbacher † 19

Israel ist ein Land, das von klugen Politikern geführt wird, für die das Wohlergehen der Bürger an erster Stelle steht. Das wird besonders deutlich, wenn man die dortigen Reaktionen auf Terrorismus in den direkten Vergleich dazu setzt, was im Lande der garstigen Raute in nahezu gleichartigen Fällen abgeht.

Auf dem Bild links ist die 19jährige Weiter

Claudio Michele Mancini gesperrt

Claudio Michele Mancini. Bild © Claudio Michele Mancini (FB 2017).

Claudio Michele Mancini

Facebook ist ein hysterischer Kindergarten, in dem sich nur Grenzdebile, Islamisten, gemeingefährliche Linkspopulisten und Katzenvideo-Blogger noch unbehelligt tummeln. Jetzt wurde auch das Konto des bekannten Mafia- Experten, Schriftstellers und politischen Kommentators Claudio Michele Mancini von linksgrünversifften, hirngewa… äh, Verzeihung! … Weiter

Kölner Klatschmaus nach Lübeck

Die Raute des Grauens: Angela Merkel (Ausschnitt), fotografiert von Armin Linnartz (Ausschnitt, Wikmedia Commons).

Sekundenkleber ist bäh!

Wie lenkt man eine Betschwestern- und Pfaffen­töchter­demokratie mit Hilfe von engagierten Wahrheits- und Agendamedien? Wie genau funktioniert ein Kindermädchen- oder Stiefmutti-Staat in der Praxis? Wie kommt es, daß in Geschwätzshows und ähnlichen TV-Trash-Formaten mit Politikern stets jede Menge Leute sitzen, die auch noch die dreistesten, dümmsten und einfältigsten Äußerungen von Weiter

Deutschland wird zahlen

Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

In diesen Tagen wurde deutlich, mit welcher Verblendung deutsche Außenpolitik betrieben wird. Nachdem Mitglieder unserer Regierung als eifrige Nachplapperer Amerikas die Aufgabe gelöst hatten, das Verhältnis zu Russland zu zerstören, ist es unserer Diplomatie nun auch gelungen, das Verhältnis zu den USA massiv zu gefährden, vielleicht zu zerstören. Weiter

Limericks für Erdowahn

Recep Tayyip Erdoğan  (Bild: Wikipedia)

Recep Tayyip Erdoğan

Douglas Murray bietet auf seinem Spectator Blog 1000 Pfund für den bösesten Erdogan-Limerick. Für den Fall, daß das auch auf Deutsch geht, lege ich, sachkundig als Freund, Redakteur und letzter Verleger des großen deutschen Limerick-Experten Edi Hornischer (* 1934 Prag, † 2001 Ochsenfurt), folgende vor: Weiter

Unerträgliches Pfaffengeschwätz

Margot Käßmann. Bild: Wikipedia.

Ich hab’ sie satt. Wirklich! Jeden Tag diese frömmelnden Gesichter in den Medien! Sie überfordern mich! Dieses täglich neu erzeugte Gefühl, in einer Pfaffenrepublik zu leben! Dazu die immer unerträglichere alleinseeligmachende Wahrheitspresse! Ein muffiger Post-Achtundsechziger Gottesstaat mit systemnotwendigen journalistischen Pharisäern und Schriftgeleerten! Weiter

Schluß. Ende der Trolleranz!

Gestorben für die Freiheit (Twitter von heute, Dank an Roland Tichy).

Gestorben für die Freiheit

Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte! Primitive Bestien aus der geistigen Steinzeit mit Kalaschnikows massakrieren eine Zeitungsredaktion und schießen Paris in das Mittelalter, und ein moralisch versifftes, ebenso nieder­trächtiges wie naives und ahnungsloses Islam-Apo­lo­ge­tengesocks unter deutschen Journalisten und Politikern „verurteilt“ Weiter

Kirche kann auch Diffamierung

Seit Wochen werden zehntausende friedlich demonstrierende Bürger von Politikern und Journalisten pauschal als „islamophobe“ Nazis und Rassisten beschimpft. Jetzt sind auch Kleriker und andere Berufsgläubige eilig auf den fahrenden Wagen des allgemein erwünschten und „hilfreichen“ Gutmenschentums aufgesprungen. (Bild von Tatjana Festerling.)

Islamophobe Nazis?

Seit Wochen werden zehntausende fried­liche, demo­kra­tisch gesinnte Bürger durch eine seltsam einige Pro­pa­gan­da­ma­schine von Politikern und Journalisten als islamo­phobe Ras­si­sten beschimpft, obwohl die Polizei unter ihnen regel­mäßig kaum mehr als ein Prozent Demon­stranten aus­macht, die einem radikalen Lager zuzuordnen wären. Die fried­lichen Pegida-Demonstrationen  Weiter