hmhensel.com

Hans Michael Hensel

Ettore, Anna and the Spiers.

Epitaph of Anna Miller née Herz *1858–1938 in Galveston, TexasItalo Svevos Segnitz and Galveston Connection.

November 7th, 2018 was a slightly cloudy Wednesday on Galveston Island. That day I placed two small stones on Anna Miller’s headstone in the Hebrew Benevolent Society Cemetery of this well-preserved historical treasure and former capital of Texas. Anna Miller was born Anna Herz on May 11, 1858 in Ludwigsburg Weiter

Die Gedanken sind frei?

Sind die Gedanken noch frei?

Sind die Gedanken noch frei?

Gedanken mögen noch frei sein, aber Smileys auf Facebook und Twitter sind es nicht mehr. Zu Weihnachten 2020, im 15. Jahr der garstigen Raute, sorgen tüchtige, eifrige oder eifernde deutsche Generalstaatsanwälte im Kalifa… äh, entschuldigen Sie bitte, ich meine: im Bezirk Hessen-Süd – keineswegs theoretisch, sondern mit Nachdruck Weiter

Hafiz Manzooruddin Ahmad

Hafiz Manzooruddin Ahmad war der unangefochtene Indienerklärer und einer der wichtigsten Asienerklärer der Nationalsozialisten. Sein Buch „Indien ohne Wunder“, wurde in mehrere Sprachen übersetzt, dies ist die schwedische Ausgabe: „Indisk Vardag“ = Indischer Alltag.

Der Asienerklärer.

Einer der merkwürdigsten, zugleich aber auch interessantesten Autoren, von dem ich je etwas über Asien las, ist Hafiz Manzooruddin Ahmad. In den 1930er und 1940er Jahren schrieb er im nationalsozialistischen Deutschland erfolgreiche Bücher, darunter zwei äußerst lesenswerte über Indien, die zahlreiche Auflagen erlebten und in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Sein Thailand. Land der Freien über das kurz zuvor umbenannte Siam, ist heute ein Weiter

Heinrich von Kleist entsorgt?

Heinrich von Kleists Büste aus dem Jahre 1816 im Amtszimmer des Bundespräsidenten, fotografiert im Oktober 2013. Bildquelle: Günther Emig

Kleist-Experte mit Kleist

Hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der eben erst Schlagzeilen machte, als er in wohl inzwischen üblicher neudeutscher Art auf einen Schlag fast zwei Dutzend Günstlinge und Protegés in die hochbezahlte Personalriege des Bundes­präsidialamts einführte, eine wertvolle Büste des Dichters Heinrich von Kleist aus dem Jahre 1816 in Schloß Bellevue entsorgt? Eine Pressemitteilung Weiter

Reichsbürger: Ein Korn Wahrheit?

Sogenannte „Reichsbürger“, welche die Bundesrepublik Deutschland bestenfalls für eine Firma halten, gelten als Spinner. Historisch betrachtet ist die Frage, ob das Deutsche Reich rechtlich gesehen heute noch existiert, allerdings durchaus interessant. (Bild: Wikipedia)Reinhard Müller, in der politischen Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verantwortlich für „Zeitgeschehen“ sowie „Staat und Recht“, nimmt sich in der heutigen Online Ausgabe seiner Zeitung unter dem Titel „Das Reich und seine Bürger“ der Frage an, ob das Deutsche Reich mit dem Zusammenbruch des nationalsozialistischen Regimes 1945 Weiter

Deutschland wird zahlen

Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

In diesen Tagen wurde deutlich, mit welcher Verblendung deutsche Außenpolitik betrieben wird. Nachdem Mitglieder unserer Regierung als eifrige Nachplapperer Amerikas die Aufgabe gelöst hatten, das Verhältnis zu Russland zu zerstören, ist es unserer Diplomatie nun auch gelungen, das Verhältnis zu den USA massiv zu gefährden, vielleicht zu zerstören. Weiter

Offizier und Gentleman (8)

Wolf Justin Hartmann

Wolf Justin Hartmann

Mit dem Tod von Prinz Wilhelm von Preußen gibt es keine Möglichkeiten mehr, die konstitutionelle Monarchie an die Stelle der Hitlerdiktatur zu setzen.

Für Friedrich Wilhelm Heinz ist dies, neben dem Schmerz über den Verlust des Freundes, der Beginn des Rückzugs aus dem aktiven Widerstand, zumal das Regime Weiter

Offizier und Gentleman (7)

Bild aus einem Album aus dem Nachlaß von Friedrich Wilhelm Heinz, von Wolf Justin Hartmann ebenso wie von allen anderen dort abgebildeten Personen unterzeichnet.

Zeichnung von 1941

In Brandenburg beginnen Anfang 1941 die Vorbereitungen zum „Unternehmen Barbarossa“, dem Feldzug gegen die Sowjetunion im Juni. Hierbei sollen die „Brandenburger“ bei den drei Heeresgruppen Nord, Mitte und Süd in vorderster Linie im sogenannten Tarneinsatz kämpfen [unter Verwendung von Uniformen oder Uniformteilen des Gegners]. Weiter

Offizier und Gentleman (6)

Wolf Justin Hartmann im Zweiten Weltkrieg 1939–1945

Wolf Justin Hartmann mit seiner Mutter Maria Hartmann („Mariechen“) um 1941 bei einem Urlaub von der Front in München

Mit seiner Mutter

Wolf Justin Hartmann, ein begeisterter und passionierter Reiter und bereits in seiner Jugend sportlich trainiert, hält sich nach den 1920er Jahren, in denen er unter anderem einige Jahre in Südamerika lebte, weiterhin in Form. Er absolviert die Bedingungen für das Reichssportabzeichen und erfüllte, obwohl er kein Angehöriger einer Parteiorganisation war, auch die Bedingungen des SA-Sportabzeichens. Weiter

Offizier und Gentleman (5)

Stacheldraht, ein Drama von Wolf Justin Hartmann, geschrieben 1932, uraufgeführt 1936 in Weimar, nach einer weiteren Aufführung in Köln verboten, verarbeitete seine Erlebnisse in britischer Gefangenchaft 1918 und 1919.Am 19. September 1918 kam es zur „Palästinaschlacht“ (die Engländer nennen diese Schlacht „Battle of Mediggo“, manchmal „Battle of Armaggedon“). Auf breiter Front greifen die Engländer an, vielerorts derdurchbrechen sie die türkischen Stellungen, ohne auf großen Widerstand zu stoßen. Der historischen Gerechtigkeit halber muss aber auch gesagt werden, dass die türkischen Bataillone, von ihren Weiter